Emmi Pikler Wege der Entfaltung e.V.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung relevanter Literatur, DVDs und CDs im Zusammenhang mit unserer Arbeit.

Die bei uns erhältlichen Artikel finden Sie im Shop!

Literatur

DVD / CD


Neu

Czimmek, Anna
Emmi Pikler - Mehr als eine Kinderärztin

28,00 €

P. Zeitler Verlag
ISBN 978-3-931428-20-4

"Emmi Pikler (1902-1984) war eine ungewöhnliche, ungarische Kinderärztin. Sie beschäftigte sich intensiv mit den Bedingungen für eine gesunde und freie Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern. Dies war untypisch für Kinderärzte. Ihre Fähigkeit zur genauen Beobachtung führte zu neuen Erkenntnissen über die Kompetenz und Bedürfnisse des Kindes - Grundlage für eine bis heute aktuelle Pädagogik.

Mit inhaltlichen Beiträgen von Mária Vincze, Anna Tardos und Myriam David sowie Éva Kálló.

Weitere Informationen zum Emmi Pikler Buch ...


Astrid Gilles-Bacciu / Reinhild Heuer / Bildungswerk der Erzdiözese Köln e.V. / Pikler Gesellschaft Berlin e.V (Hrsg.)
Pikler. Ein Theorie- und Praxisbuch für die Familienbildung

26,95 €

BELTZ JUVENTA - Edition Sozial
978-3-7799-3162-1

Für Kinder unter drei Jahren ist die Pädagogik Emmi Piklers sehr gefragt. In einem Buch vereint: neue Texte zur Frühpädagogik der ungarischen Kinderärztin sowie wissenschaftliche Kommentare und Praxisberichte aus der Eltern- und Familienbildung.

Weitere Informationen zum Pikler Buch ...


Literatur

Allwörden/ Wiese
Vorbereitete Umgebung für Babys und kleine Kinder
Handbuch für Familien, Krippen und Krabbelstuben
Broschur 80 S.
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Aly, Monika
Mein Kind im ersten Lebensjahr
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Haben Sie das Gefühl, dass bei Ihrem Baby "etwas" nicht stimmt? Vielleicht hat es einfach die Folgen seiner zu frühen Geburt noch nicht verkraftet; vielleicht beobachten Sie aber Anzeichen, die auf eine schwer wiegende Entwicklungsstörung hinweisen. Als Eltern sind Sie in einer schwierigen Situation: Aus Sorge um Ihr Kind suchen Sie Rat bei Fachärzten und Therapeuten, aber deren Vorhersagen und Diagnosen bleiben in den ersten Lebensmonaten oft unklar. Die Besorgnis erregenden Anzeichen können im Lauf des 1. Lebensjahrs verschwinden - sie können sich aber auch verstärken. Sie fühlen sich in Ihrer elterlichen Verantwortung überfordert, lassen sich vielleicht zu vorschnellen Frühfördermaßnahmen drängen und verlieren Ihre intuitive Sicherheit im Umgang mit dem Kind. Das Buch von Monika Aly möchte Sie mit sachlicher Information und praktischem Rat darin unterstützen, die für Ihr Kind richtigen Entscheidungen zu treffen.


Aly, Monika
Mein Baby entdeckt sich und die Welt - Kindliche Entwicklung achtsam begleiten nach Emmi Pikler
erhältich bei Pikler Gesellschaft Berlin oder im Buchhandel

Aly, Monika/ Werner, Anja/ Zinser, Anke
Spielen und Lernen -
Anregungen zur Frühpädagogik in Kindergruppen
erhältich bei Pikler Gesellschaft Berlin oder im Buchhandel

Das Arbeitskonzept von Elsa Gindler (1885-1961)
Arbs-Aubert, Edith von
Das Arbeitskonzept von Elsa Gindler (1885-1961)
dargestellt im Rahmen der Gymnastik der Reformpädagogik
Verlag Dr. Kovač 2013
erhältlich im Buchhandel

Biedermann, Walter
Entfaltung statt Erziehung
Die Pädagogik Heinrich Jacobys
Arbor Verlag
erhältlich bei Mit Kindern wachsen e.V.

Biedermann, Walter
Ohne Pfeil und Bogen
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Biedermann, Walter
Unmusikalisch ...?
Die Musikpädagogik von Heinrich Jacoby
Musikedition Nepomuk
erhältlich im Buchhandel

Der " paidagogos" war im alten Griechenland ein gelehrter Bediensteter, welchem die Aufgabe zukam, die Kinder des Hauses zur Schule zu führen. Er war im ursprünglichen Sinne ein "Begleitender": einer, der mit den Kindern zusammen "auf dem Weg" ist. Pädagogik hat immer mit Weg, mit Be-Wegung zu tun: in Bewegung sein, andere bewegen, sich auf den Weg machen, mit anderen gemeinsam auf dem Weg sein, jemanden eine bestimmte Wegstrecke begleiten. Lehren und Lernen geschehen nie an Ort. Der Pädagoge ist mehr Weggefährte als Wegweiser; letzterer weist wohl den Weg, geht ihn aber selber nicht. Das Anliegen des Pädagogen ist es, Bewegung möglich zu machen und in Bewegung zu versetzen und dabei selbst in Bewegung zu bleiben. Er muß neue Wege ausprobieren, die alten hinterfragen, Irrwege erkennen und immer wieder nach neuen, besseren Wegen suchen - für sich selbst und die andern, welche mit ihm zusammen unterwegs sind. Diese Schrift richtet sich an alle, welche mit Musik unterwegs sind -allein oder gemeinsam mit andern: an Musiker, Musikpädagogen, Musikstudenten; an Berufsmusiker, Amateure, interessierte Laien.


Brooks, Charles V.W / Charlotte Selver
reclaiming vitality and presence
Sensory Awareness as a practice for life
North Atlantic Books
erhältlich im Buchhandel

Brooks, Charles V.W.
Erleben durch die Sinne
Junfermann Verlag
erhältlich im Buchhandel

Charles Brooks beschreibt Kurse seiner Frau und Kollegin Charlotte Selver. 230 S. mit Fotos


Brooks, Charles V.W.
Sensory Awareness
(engl. Originalausgabe) - vergriffen
Charles Books describes workshops of his wife and colleague, Charlotte Selver. 244 pages, with photos

David, Myriam/ Appell, Geneviève
"Lóczy"
Mütterliche Betreuung ohne Mutter
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

"Schon damals hatte ich den EIndruck und sagte es auch, daß hier die komplexe Arbeit unseres Instituts in einer Weise gesehen, verstanden und dargestellt wurde, in der wir es selbst noch nicht getan hatten. Dieser Eindruck wird mir nun ... zur Gewißheit. Indem sie erstmals das Geschehen in unserem Institut beschreibt, trägt diese Studie dazu bei, ein Gesamtbild unserer Arbeit entstehen zu lassen, das bisher fehlte."
Emmi Pikler


Falk, Dr. med. Judit
Der Säugling, seine Eltern und ihr Kinderarzt
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

"Am wichtigsten bei meinen Besuchen war es, über alle Freuden und Schwierigkeiten zu sprechen. Wenn eine Untersuchung oder beispielsweise eine Impfung notwendig erschien, bereitete ich das Baby darauf vor. Ich zeigte ihm meine Instrumente, die es anfassen durfte, und wenn ich fertig war, zeigte ich ihm, dass ich sie wieder in meine Tasche zufrücklegte."
Judit Falk
Broschur, 18 S.


Falk, Judit und Aly, Monika
Beobachten, Verstehen und Begleiten
Entwicklungsdiagnostik nach Pikler - Mit Fotografien von Marian Reismann
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Falk, Judit und Vincze, Maria
Abschied von der Windel
Die Kontrolle der Schließmuskeln und die Entwicklung des kindlichen Selbstbewusstseins
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Gründler, Elisabeth C.
Rohstoff - Intelligenz
Frühkindliche Bildung
Cornelsen Verlag
erhältlich im Buchhandel

Hengstenberg, Elfriede
Entfaltungen
Bilder und Schilderungen aus meiner Arbeit mit Kindern
Arbor Verlag
erhältlich bei Mit Kindern wachsen e.V.

"Wir alle kennen diese ursprünglichen Regungen der Kinder, die immer wieder darauf hinauslaufen, allein probieren zu wollen. Wir sollten nur noch mehr darum wissen, daß diese unermüdliche Überwindung von Widerständen aus eigener Initiative dem Kind jene Spannkraft verleiht, die wir ihm zu erhalten wünschen, und daß die Freude an der Auseinandersetzung mit Schwierigkeiten daruf beruht, daß es selbständig beobachten, forschen, probieren und überwinden durfte."
Elfriede Hengstenberg


Jacoby, Heinrich
Erziehen Unterrichten Erarbeiten
vergriffen!
Christians Verlag

Jacoby, Heinrich
Jenseits von "Begabt" und "Unbegabt"
(überarbeitete Neuauflage)
Christians Verlag
erhältlich im Buchhandel

Jacoby, Heinrich
Jenseits von "Musikalisch" und "Unmusikalisch"
vergriffen
Christians Verlag

Jacoby, Heinrich
Musik, Gespräche, Versuche
Christians Verlag
erhältlich im Buchhandel

Eine seiner Aufgaben sah Heinrich Jacoby darin, einen Beitrag für den langen Weg zu einer musikalischen Erziehung zu leisten, in der das Echte, Lebendige allmählich zur allgemeinen Grundlage wird und nicht nur einer Elite vorbehalten bleibt.
Die 1986 erschienene und inzwischen vergriffene Dokumentation des Musikkurses von Heinrich Jacoby ist durch Aufnahme der ersten sieben Kursabende vervollständigt und durch Beispiele originaler Tonbandaufnahmen auf einer beigefügten CD erweitert worden.
Eigene Musizierversuche sollen angeregt und grundlegende Fragen des Verstehens von Musik aufgeworfen werden. Heinrich Jacoby schrieb dazu: "Man kann Leuten die Dinge, mit denen sie sich helfen könnten, 'anbieten' - aber man kann ihnen nicht helfen!"
(erweiterte Neuausgabe mit Hörbeispielen)


Kálló, Eva
Wie wir den Kindern von ihrer persönlichen Geschichte erzählen
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Broschur, 16 S.


Kálló/ Balog
Von den Anfängen des freien Spiels
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

"Wesentlich ist, daß das Kind möglichst viele Dinge selbst entdeckt. Wenn wir ihm bei der Lösung aller Aufgaben behilflich sind, berauben wir es gerade dessen, was für seine geistige Entwicklung das wichtigste ist. Ein Kind, das durch selbständige Experimente etwas erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird."
Emmi Pikler, aus: Friedliche Babys - zufriedene Mütter


Littlewood, William C./ Roche, Mary Alice
Waking Up
The Work of Charlotte Selver
Author House
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Talks about Sensory Awarenss, Reports, Experiments, and Exchanges with her Students. 140 pages.


Ludwig/ Haag
Elsa Gindler
von ihrem Leben und Wirken "Wahrnehmen, was wir empfinden"
Christians Verlag
erhältlich im Buchhandel

"Wie können wir nur zur Ruhe kommen? Ich möchte immer wieder betonen, dass es sich für mich nicht um eine utopische, weltflüchtige Ruhe und 'Harmonie' oder um ein Rezept zum besseren Ertragen der Weltmisere handelt, sondern dass diese Ruhe und Stille reagierbereiter, tatbereiter, erfolgreicher, vor allem wacher für ein Reagieren auf Zusammenhängen und überhaupt die Erkennung von Zusammenhängen macht. Sodass wir nicht immer am Symptom herumkurieren, wenn wir die Ursachen der Störungen beseitigen können."
Elsa Gindler, 1931


Pikler Gesellschaft Berlin
Das kleine Kind mit Down-Syndrom
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Pikler, Emmi
Friedliche Babys - zufriedene Mütter
Herder Verlag
erhältlich im Buchhandel

Pikler, Emmi
Laßt mir Zeit
Pflaum Verlag
erhältlich im Buchhandel

Pikler, Emmi
Miteinander vertraut werden
Arbor Verlag
erhältlich bei Mit Kindern wachsen e.V.

Die Kinderärztin Emmi Pikler und ihre Mitarbeiterinnen beschreiben aufgrund ihrer langen praktischen Erfahrung, wie es möglich ist, von Anfang an eine vertraute Beziehung zum Kind aufzubauen.
Vor allem die Pflegesituation, das Stillen und später das Essen und Trinken sind ständig wiederkehrende Ereignisse, die einen wesentlichen Einfluß auf sein Leben haben. Mit Hilfe von zahlreichen Fotos und Zeichnungen wird deutlich, wie dieser alltägliche Kontakt zu einer für Eltern und Kind bereichernden und freudigen Erfahrung werden kann.


Pikler-Hengstenberg-Gesellschaft Österreich
Pikler-SpielRaum
für Bewegung und selbstständiges Entdecken
erhältlich bei der Pikler-Hengstenberg-Gesellschaft Österreich

Reismann, Marian
Beziehungen
Fotografien - vergriffen
Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Der vorliegende erste Band einer losen Folge von Veröffentlichungen der Pikler Gesellschaft, Berlin entstand nach der Eröffnung eines Ambulatoriums der Gesellschaft in Berlin-Schöneberg am 7. September 1991. Zu unserer großen Freude hatte die ungarische Fotografin Marian Reismann, die das Lebenswerk Emmi Piklers über Jahrzehnte in Bildern dokumentiert hat, unsere Einladung angenommen, die bereits vor Jahren entstandene Ausstellung "Beziehungen" zur Eröffnung des Ambulatoriums zu zeigen. Anna Tardos sprach einige die Fotos einführende Worte, die wir hier zusammen mit einer Auswahl der Fotos abdrucken.
Broschur, 32 S.


Selver, Charlotte
Der Anfang vom Anfang
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Selver, Charlotte
Sensory Awareness & Total Functioning
Sensory Awareness Foundation
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Selver, Charlotte
Über das Atmen
vergriffen
P. Zeitler Verlag

Selver, Charlotte
every moment is a moment
Sensory Awareness Foundation
erhältlich bei: www.sensoryawareness.org

A journal with words of Charlotte Selver from her 102 years of living and over 75 years of offering the work of Sensory Awareness. (125 pages, with many color and black-and white-pictures.)


Selver, Charlotte / Brooks, Charles
Report on Sensory Awareness and Total Functioning
Sensory Awareness Foundation
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Strub, Ute/ Tardos, Anna
Im Dialog mit dem Säugling und Kleinkind
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Tardos, Anna und Werner, Anja
Ich, Du und Wir - Frühes soziales Lernen in Familie und Krippe
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Vincze, Dr. med. Maria
Mütterliche Liebe - Professionelle Liebe
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Broschur, 23 S.


Vincze, Dr. med. Maria
Schritte zum selbständigen Essen
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Zeitler, Peggy (Hrsg.)
Erinnerungen an Elsa Gindler
P. Zeitler Verlag
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

... Ja, Fragenkönnen ist nicht leicht.
... Vor allem möchte ich Ihnen sagen, daß es doch ums Leben selbst geht und nicht um einen Weg, der irgendwo zu Ende sein soll ...
Behalten Sie Spaß am Leben und seinen sich immer verändernden Aufgaben. Nur durch Auseinandersetzung wird man reifer, denn erst beim Auseinandersetzen erfährt man, was mehr so ist oder weniger so ist, wie es von der Wirklichkeit her sein will. Und, wenn die "Begeisterung" kleiner geworden ist diesmal, so wird die Bewunderung vor dem, was die Natur zu leisten imstande ist, sicher sehr viel größer geworden sein.
Elsa Gindler an Erna Löhrke, Sept. 1955


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 10
Elsa Gindler Vol. 1
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Memorial to the originator of the work we know as Sensory Awareness. Excerpts from Gindler's letters, an article by her, and reports from her students; including Ch. Selver. 44 pages, with photos (1978)
Auch in deutscher Übersetung


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 10
Elsa Gindler Vol. 2
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Memories from Gindler students and an article about Heinrich Jacoby, innovative educator and colleague of Gindler. 44 pages, with photos.
Auch in deutscher Übersetzung


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 11
The Work After Elsa Gindler
erhältlich bei sensoryawareness.org

Ten articles telling how the Gindler work has inspired new approaches in fields including dance, various therapies, education, music and art; 44 pages


Sensory Awareness Foundation Bulletin
Collected Writings on Sensory Awareness
erhältlich bei sensoryawareness.org

1984


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 12
Elfriede Henstenberg
erhältlich bei sensoryawarness.org

This issue embraces her own studies with Gindler and Jacoby, her work with children, and biographical notes. She was closely involved with Emmi Pikler's discoveries. 46 pages, with photos.


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 13
Heinrich Jacoby 1889 - 1964
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

The work and influence of Gindler's longtime collaborator, summaries of his books, interviews with his students, including his editor and colleague Sophie Ludwig. 46 pages with photos.


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 14
Emmi Pikler
erhältlich bei sensoryawareness.org

Contains extensive selections from Dr. Pikler's first book, Peaceful Babies - Contented Mothers, and a paper by Judit Falk, then director of the Emmi Pikler Institute, Budapest. 48 pages, with many photos by Marian Reisman


Selver, Charlotte
A Taste of Sensory Awareness
Sensory Awareness Foundation Bulletin
erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Sensory Awareness Foundation Bulletin, Summer 1989. An overview of the work, with an edited transcript of a session from the 1987 NY Open Center workshop. 38 pages.


Sensory Awareness Foundation Bulletin Nr. 15
Charlotte Selver Vol. 1

erhältlich bei Wege der Entfaltung e.V.

Sensory Awareness And Our Attitude Toward Life. Collected lectures and texts. Containing: Sensory Awareness and Our Attitude Toward Life; Sensory Awareness & Total Functioning, To See Without Eyes...; On Breathing; On Being in Touch With Oneself.

DVDs/CDs

 
 
Tardos, Anna/ Szántó, Ágnes
Sich frei bewegen
DVD (Deutsch/Englisch/Holländisch/Ungarisch/O-Ton) mit Textheft
Die ungarische Kinderärztin Emmi Pikler hat das Augenmerk auf die selbständige Bewegungsentwicklung des Kindes gelenkt. Kinder, denen die Möglichkeit gegeben ist, sich aus eigener Initiative zu bewegen, lernen von selbst sitzen, stehen und gehen.
Die gezeigten Kinder leben im Emmi Pikler Institut ("Lóczy"), wo eine vertraute, stabile Beziehung zu den sie betreuenden Erwachsenen ihnen Geborgenheit und Sicherheit gibt. Im Film wird deutlich, welch großen Raum Bewegung und das Variieren von Bewegung in ihrem Leben einnimmt.
Ágnes Szántó und Anna Tardos sind zwei international anerkannte Spezialistinnen für die frühe Kindheit. Anna Tardos, die Tochter Emmi Piklers, leitet heute das Emmi Pikler Institut, wo sie seit den frühen 60er Jahren als Psychologin arbeitet. Sie ist Autorin und Co-Autorin von Büchern und Artikeln in mehreren Sprachen. Ágnes Szántó ist Psychologin und lebt in Frankreich. Sie unterrichtet an Universitäten in Frankreich, Belgien und Argentinien und hat u.a. Detailfragen der Bewegungsentwicklung erforscht. Ágnes Szántó wuchs in Budapest als sogenanntes "Piklerkind" auf, d.h. ihre Familie wurde in ihrer Kindheit von Emmi Pikler als Kinderärztin begleitet.

ISBN 978-3-931428-17-4
DVD5 (Pal) codefree / 24 Minuten, mit Textheft
© Pikler Gesellschaft, Budapest, 1996, 2010


Tardos, Anna/ Appell, Geneviève
Die Aufmerksamkeit des Säuglings während des Spiels
DVD (Deutsch/Englisch/Holländisch/Französisch/Ungarisch/O-Ton) mit Textheft
Auf der Grundlage mehrjähriger Beobachtungen von Anna Tardos stellen die Autorinnen die verschiedenen Stufen spontaner Aufmerksamkeit dar, mit denen sich 9 bis 12 Monate alte Kinder ihrem Spiel widmen: wie die Kinder selbst zwischen den Stufen wechseln, wie lange sie darin verweilen, wann sie sie wechseln. Anna Tardos, die Tochter Emmi Piklers, leitet heute das Emmi Pikler Institut, wo sie seit den früher 60er Jahren als Psychologin arbeitet. Sie ist Autorin und Co-Autorin von Büchern und Artikeln in mehreren Sprachen. Die französische Psychologin Geneviève Appell ist eine anerkannte Autorität für die frühe Kindheit, Gründungs-Präsidentin der Association Pikler-Lóczy de France und mit Myriam David Autorin von "Lóczy" - Mütterliche Betreuung ohne Mutter.

ISBN 3-931428-18-1
DVD5 (Pal) codefree / 27 Minuten, mit Textheft
© Pikler -Lóczy Association for Early Childhood, Budapest, und Association Pikler-Lóczy-France, 1990/2002/2012


Tardos, Anna/ Appell, Geneviève
Aufmerksames Miteinander - Der Säugling und der Erwachsene beim Baden
DVD (Deutsch/Englisch/Holländisch/Französisch/Ungarisch/O-Ton) mit Textheft
In vier Badeszenen mit Kindern im Alter zwischen 8 und 12 Monaten und ihren Betreuerinnen lassen die Autorinnen den Zuschauer teilhaben an der Einmaligkeit jedes Badens in Charakter und Zusammensein bei gleichbleibendem Handlungsablauf. Die gegenseitige Aufmerksamkeit steht im Mittelpunkt, denn der Dialog mit dem Erwachsenen ermöglicht es dem Säugling aktiv an der eigenen Entwicklung mitzuwirken.

ISBN 3-931428-19-8
DVD5 (Pal) codefree / 27 Min., mit Textheft
© Pikler -Lóczy Association for Early Childhood, Budapest, und Association Pikler-Lóczy-France 1992/2002/2012


Vincze, Maria/ Appel, Geneviève
Säuglinge und Kleinkinder untereinander
DVD (Deutsch/Englisch/Holländisch/Ungarisch/O-Ton) mit Textheft
In einer Langzeitstudie beobachtete Maria Vincze eine Gruppe von Kindern, die im Emmi Pikler Institut, Budapest, zusammen aufwachsen. Zu Beginn der Studie waren die Kinder drei Monate alt, am Ende zweieinhalb Jahre. Sie studierte die Entwicklung der Beziehungen der Kinder zueinander unter vertrauensvollen und geborgenen Verhältnissen. Die Kinder wurden in ihren gewohnten Spielbereichen beobachtet, ohne dass in den Tagesverlauf eingegriffen oder daran etwas verändert wurde. Wir sehen Bilder von einzigartiger Echtheit und hören von beachtenswerten Erkenntnissen. Die französische Psychologin Geneviève Appell ist eine anerkannte Autorität für die frühe Kindheit, besonders von Kindern außerhalb der Familie. Sie ist seit der Gründung 1984 Präsidentin der Association Pikler-Lóczy de France und zusammen mit Myriam David Autorin von „Lóczy“ - Mütterliche Betreuung ohne Mutter.
Die Kinderärztinnen Maria Vincze und Judit Falk sind seit den 60er Jahren am Pikler Institut tätig und arbeiteten eng mit Emmi Pikler zusammen.

Mitarbeit: Judit Falk

ISBN 978-3-931428-16-7
DVD5 (PAL) codefree / 53 Minuten, mit Textheft
© Pikler Gesellschaft, Budapest, 2000, 2009


Martino, Bernard
Lóczy, wo kleine Menschen groß werden
DVD
Bernard Martino verfolgt den geschichtlichen, kulturellen und pädagogischen Kontext, in dem dieses Institut geboren wurde. Er führt uns in das Leben der Kinder ein und der Erwachsenen, die für sie sorgen. Wir hören, wie Jugendliche, Erwachsene und inzwischen selbst Eltern gewordene, die früher in Lóczy aufgewachsen sind, darüber reden. 170 Min.
Plus Bonusmaterial 112 Min.

Die folgenden DVDs sind nur bei der Pikler Gesellschaft Ungarn erhältlich. Bestelladresse:
Gudrun Zöllner / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Éva Kálló/Eszter Mózes
Spiel, Tätigkeit, Denken - 1. Teil
DVD5 (Pal) codefree, 39 Min., Deutsch, Erscheinungsjahr 2009
€ 37,50
Éva Kálló/Eszter Mózes
Spiel, Tätigkeit, Denken - 2. Teil
DVD5 (Pal) codefree, 43 Min., Deutsch, Erscheinungsjahr 2014
€ 39,50

Internationale Emmi-Pikler-Stiftung
Freude an der Bewegung
DVD
erhältlich bei der Pikler Gesellschaft Berlin e.V.

Selver, Charlotte
Vom Nacken zum ganzen Menschen
St. Ulrich, Deutschland, 10. Juli 2001
2 Hör-CD's - 120 Min., mit Textheft

Pikler Pädagogik

"Die wahre Genialität ist die existenzielle Genialität. Ich wage zu behaupten: Nahezu alles Wissen, das nicht unmittelbares Wissen über uns selbst ist, ist umsonst"
(Imre Kertész)


Audio: Charlotte Selver liest
"Der Anfang vom Anfang"
(MP3 Dowload, ca 32 MB) ...


Emmi Pikler Buch

Czimmek, Anna
Emmi Pikler - Mehr als eine Kinderärztin
28,00 €
P. Zeitler Verlag
ISBN 978-3-931428-20-4

"Emmi Pikler (1902-1984) war eine ungewöhnliche, ungarische Kinderärztin. Sie beschäftigte sich intensiv mit den Bedingungen für eine gesunde und freie Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern. Dies war untypisch für Kinderärzte. Ihre Fähigkeit zur genauen Beobachtung führte zu neuen Erkenntnissen über die Kompetenz und Bedürfnisse des Kindes - Grundlage für eine bis heute aktuelle Pädagogik.

Mit inhaltlichen Beiträgen von Mária Vincze, Anna Tardos und Myriam David sowie Éva Kálló.

Weitere Informationen zum Emmi Pikler Buch ...